Zahnpflege

Wie man sich das verwenden von Zahnseide angewöhnt

Wie man sich das verwenden von Zahnseide angewöhnt

Obwohl die meisten Menschen anerkennen werden, dass Zahnseide unglaublich wichtig für die Mundgesundheit ist, verwenden nur 4 von 10 Menschen mindestens einmal täglich Zahnseide. Dies ist besonders verwirrend, wenn man bedenkt, dass Zahnseide kostengünstig und zugänglich ist und relativ wenig Zeit in Anspruch nimmt. Für viele Menschen dreht sich alles darum, die Gewohnheit aufzubauen. Putzen Sie sich schließlich nicht täglich die Zähne? Sie haben diese Angewohnheit seit Ihrer Kindheit entwickelt, und jetzt würde es sich seltsam anfühlen, wenn Sie morgens und abends nicht putzen würden. Wenn Sie regelmäßig Zahnseide verwenden möchten, müssen Sie lernen, wie Sie sich daran gewöhnen, Zahnseide zu verwenden. Schauen Sie sich unsere Tipps unten an, um eine felsenfeste Zahnseidegewohnheit zu entwickeln.

Warum verwenden Menschen nicht genug (oder überhaupt) Zahnseide?

Warum also verzichten viele Menschen auf Zahnseide? Laut einer veröffentlichten Umfrage waren die häufigsten Gründe, warum manche keine Zahnseide verwenden, (1) es ist zu zeitaufwändig, (2) es ist zu schmerzhaft und (3) es ist „eklig“. Dies sind einfach keine guten Gründe, auf Zahnseide zu verzichten.

Obwohl die Menschen heutzutage ein sehr geschäftiges Leben führen, können die meisten von uns jeden Tag ein paar Minuten Zeit haben, um Zahnfleischerkrankungen und Karies vorzubeugen, den Schmutz zwischen unseren Zähnen zu entfernen und unseren Atem zu erfrischen. Wenn Sie Zahnseide als schmerzhaft empfinden, verwenden Sie wahrscheinlich entweder nicht genug Zahnseide oder zu grobe Zahnseide. Und wenn Sie Zahnseide ekelhaft finden, denken Sie nur an all die ekligen Essensreste und Bakterien, die sich in Ihrem Mund befinden und wie sie wochenlang dort verbleiben werden, wenn Sie niemals Zahnseide verwenden!

Wenn Sie schon immer eine solide Zahnseide-Gewohnheit entwickeln wollten, sehen Sie sich die praktischen Tipps unten an.

Wie man sich das Flossing (verwenden von Zahnseide) angewöhnt

Legen Sie einen Auslöser fest

Wenn Sie die meiste Zeit einfach vergessen haben, Zahnseide zu verwenden, versuchen Sie, einen „Auslöser“ zu etablieren. Suchen Sie nach einer Gewohnheit, die bereits Teil Ihrer täglichen Routine ist, und kombinieren Sie sie mit Zahnseide. Ich vermute zum Beispiel, dass Sie sich bereits jeden Abend die Zähne putzen. Warum nicht entscheiden, dass Sie nach dem Zähneputzen immer Zahnseide verwenden? Oder Sie essen wahrscheinlich immer zu Mittag. Warum entscheiden Sie sich nicht dafür, nach dem Mittagessen immer Zahnseide zu verwenden, damit Sie diese kleinen Essensreste aus Ihren Zähnen bekommen, bevor Sie Ihren Tag fortsetzen? Verwenden Sie unmittelbar nach einer etablierten Gewohnheit Zahnseide, um sie in Ihre Routine einzubauen.

Lege deine Zahnseide dort hin, wo du sie sehen kannst, oder hinterlasse dir selbst eine Notiz

Wenn Sie Ihre Zahnseide nie sehen, vergessen Sie vielleicht einfach, dass sie existiert, bis Ihre Dentalhygienikerin Sie fragt: „Haben Sie regelmäßig Zahnseide verwendet?“ Also platzieren Sie es dort, wo Sie es sehen können. Vielleicht findest du dafür neben deiner Zahnpasta ein Zuhause. Oder Sie finden es hilfreich, sich eine Notiz (auf Ihrem Badezimmerspiegel, an Ihrem Schreibtisch usw.) zu hinterlassen, um sich an die Zahnseide zu erinnern. Irgendwann, wenn du es dir zur Gewohnheit gemacht hast, Zahnseide zu benutzen, wirst du den Zettel nicht mehr brauchen.

Sagen Sie sich, Sie müssen nur einen Zahn mit Zahnseide behandeln, dann zwei, dann drei. . .

Das klingt vielleicht albern, aber es kann funktionieren! Wenn Sie sich sagen, dass Sie nur einen Zahn mit Zahnseide behandeln müssen, fangen Sie wahrscheinlicher an, weil es so unglaublich einfach und leicht klingt. In vielen Fällen werden Sie, nachdem Sie einen Zahn mit Zahnseide behandelt haben, mit den Schultern zucken und alle mit Zahnseide behandeln. Aber selbst wenn Sie nur einen Zahn mit Zahnseide behandeln, erreichen Sie etwas! Sagen Sie sich am nächsten Tag, dass Sie zwei Zähne mit Zahnseide behandeln müssen. Am Tag danach drei Zähne und so weiter. Obwohl Sie anfangs nicht alle Vorteile der Zahnseide nutzen werden, werden Sie schließlich jeden Tag alle Ihre Zähne putzen.

Erstellen Sie einen Kalender

Sind Sie ein zielorientierter Mensch? Liebst du es, Dinge von deiner To-do-Liste zu streichen? Erwägen Sie, einen Kalender nur für Zahnseide zu erstellen. Markieren Sie jeden Tag nach der Zahnseide an diesem Tag ein großes X im Kalender. Dies wird Ihnen nicht nur helfen, Ihre neue Gewohnheit im Auge zu behalten, sondern Sie können auch an Tagen mit Zahnseide beginnen, an denen Sie es nicht besonders wollen, weil Sie Ihren Streak am Laufen halten möchten.

Kombiniere es mit etwas Lustigem

Wenn Sie sich davor fürchten, jeden Tag Zahnseide zu verwenden, versuchen Sie, es mit etwas zu kombinieren, das Sie angenehmer finden. Du könntest zum Beispiel jedes Mal, wenn du Zahnseide verwendest, ein Lieblingslied auflegen. Oder Sie könnten einen Podcast oder ein YouTube-Video abspielen. Je nach Lage Ihres Badezimmers könnten Sie zwischen Spiegel und Fernseher hin und her blicken. Mit ein wenig Unterhaltung im Hintergrund wird Zahnseide nicht ganz so langweilig erscheinen.

Schätzen Sie danach Ihre sauberen Zähne

Nehmen Sie sich nach der Zahnseide einen Moment Zeit, um Ihre Zähne im Spiegel zu betrachten und zu schätzen, wie sauber sie aussehen. Konzentrieren Sie sich auf die Vorteile, die Sie durch Zahnseide erzielen, nicht auf die lästigen oder langweiligen Teile. Vielleicht finden Sie es auch motivierend, sich all die Schmutz- und Dreckstücke auf der schmutzigen Zahnseide anzusehen. Klopfen Sie sich selbst auf die Schulter, weil Sie all diese Unannehmlichkeiten aus Ihrem Mund bekommen haben!

Fazit

Sicher, Zahnseide macht nicht gerade Spaß. Aber es kann Ihre Mundgesundheit schützen, Ihren Atem erfrischen, das Erscheinungsbild Ihres Lächelns verbessern und vieles mehr. Jetzt, da Sie wissen, wie Sie sich an Zahnseide gewöhnen können, probieren Sie diese Ideen aus und sehen Sie, wie sie für Sie funktionieren. Und denken Sie daran – täglich Zahnseide zu verwenden ist das Ziel, aber selbst jeden zweiten Tag Zahnseide zu verwenden ist besser, als überhaupt keine Zahnseide zu verwenden. Machen Sie kleine Schritte in die richtige Richtung und ehe Sie sich versehen, werden Sie Zahnseide nur als einen weiteren Teil Ihrer täglichen Routine betrachten.

Translate »